Lev Krymtsov – Klavier

Lev Krymtsov, Jahrgang 1982, wuchs in einer musikalischen Familie auf. Bereits mit 5 Jahren bekam er seinen ersten Klavierunterricht von seiner Mutter und mit 8 Jahren begann seine musikalische Ausbildung in Russland.

Er besuchte mehrere Musikschulen, bis er im Jahr 2001 schließlich im Staatlichen Sankt Petersburger Konservatorium „N.A. Rimski-Korsakow“ aufgenommen wurde. Nach 5-jährigem Studium erhielt Lev Krymtsov die Qualifikationen Konzertinterpret, Kammerensemble-Solist, Konzertmeister und Lehrkraft zuerkannt.
Nach seinem Abschluss arbeitete er ab dem Jahr 2009 als Klavierlehrer und Korrepetitor in der Kinder-Musikschule als auch im Lyceum der Künste in St. Petersburg.

Seit 2012 wohnt Lev Krymtsov in Deutschland, Landau. Hier absolvierte er an der „Hochschule für Musik Karlsruhe“ das Masterstudium im Fach Klavier. Seit über 12 Jahren gibt er nun erfolgreich und gerne Klavierunterricht vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen jeden Alters.

Das Üben mit Kindern bereitet ihm viel Freude. Der Unterricht verläuft mit viel Abwechslung: das Kind lernt nicht nur das Spielen auf dem Klavier, auch werden durch verschiedene Spielmethoden Gehör und Taktgefühl geübt.

Für jedes Kind werden individuell angepasste Lernmaßnahmen angewandt.